» » Was ist Jasmintee?

Was ist Jasmintee?

Eingetragen bei: Allgemein

Einer der Teemischungen, die Sie einfach nicht verpassen dürfen, ist Jasmintee. Wenn Sie es noch nie ausprobiert haben, verpassen Sie ein echtes Vergnügen. Ein Großteil der Welt hat bereits den Duft und Geschmack von Jasmintee entdeckt. In der Tat ist es der beliebteste chinesische aromatisierte Tee.

Was Jasmintee so besonders macht, ist seine besondere Mischung aus hochwertigen, losen Teeblättern mit Jasminblättern. Die Jasminblätter verleihen dem Tee einen zarten, aber sehr aromatischen Duft. Die Jasminblätter verleihen dem Tee auch einen leicht süßen Geschmack.

Jasmin wird seit mindestens 700 Jahren in China hergestellt. Die ursprüngliche Produktion von Jasmintee bestand darin, die Jasminblüten zu pflücken, sobald sie zu blühen begannen, und sie den Teeblättern bei Nacht zuzugeben, um die beste Infusion von Aroma und Duft zu gewährleisten. In den meisten Fällen wurde der Tee zweimal gerochen – mit zwei verschiedenen Jasminblüten, um sicherzustellen, dass der Tee richtig infundiert wird.

Jasmintee wird meistens mit grünem Tee zubereitet. Jasmin grüner Tee ist einer der gesündesten Tees, die Sie trinken können. Grüner Tee hat nachweislich mehr gesundheitliche Vorteile als schwarzer Tee, weil er so verarbeitet wird. Grüner Tee wird nicht fermentiert. Der Gärungsprozess, der mit schwarzem Tee geschieht, wandelt die natürlichen Antioxidantien in andere Verbindungen um. Während schwarzer Tee ein gesundes Getränk ist, ist er nicht so gesund wie grüner Tee, dessen Antioxidantien in ihrem natürlichen Zustand verbleiben.

Antioxidantien sind wichtig für den Schutz unserer Gesundheit. Antioxidantien helfen freie Radikale zu neutralisieren. Freie Radikale sind Sauerstoff enthaltende Moleküle, die als Nebenprodukt der Umwandlung der Nahrung, die wir essen, in Energie erzeugt werden. Diese freien Radikale, die nicht kontrolliert werden, schädigen unsere Zellen und die DNA, was zu Alterung und Krankheit führt.

Eine antioxidantienreiche Ernährung hält diese freien Radikale unter Kontrolle. Und grüner Tee ist eine der besten Quellen für Antioxidantien. Einschließlich grüner Tee in Ihrer Ernährung zusammen mit anderen pflanzlichen Produkten wie Obst und Gemüse kann dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu schützen.

In den letzten Jahren hat viel Forschung einige sehr spezifische und interessante Dinge über das Trinken von grünem Tee gezeigt. Wir haben gelernt, dass grüner Tee die Kraft hat, viele Arten von Krebs zu verhindern, einschließlich Brustkrebs, Darmkrebs und Lungenkrebs. Darüber hinaus tendieren Langzeit-Grünteetrinker dazu, ein geringeres Körpergewicht zu haben und sind erfolgreicher beim Abnehmen.

Grüner Tee kann auch helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen, indem er den Cholesterinspiegel senkt und Blutgerinnseln vorbeugt, die die Hauptursache für Herzinfarkte und Schlaganfälle sind. Darüber hinaus kann grüner Tee bei der natürlichen Regulierung des Insulins hilfreich sein.

Also, wenn Sie die Idee der Zugabe von grünem Tee zu Ihrer Diät mögen, dann kann Jasmin grüner Tee eine gute Möglichkeit, einen wunderbaren Duft und Geschmack zu genießen und gleichzeitig Ihre Gesundheit zu schützen.

Wenn Sie jedoch kein Grüner Teetrinker sind, können Sie Jasmintee in anderen Formen finden. Oolong Jasmin Tee ist auch eine sehr beliebte Mischung. Oolong-Tees werden auch etwas anders verarbeitet als Schwarztees. Oolong-Tees sind halb fermentiert, was bedeutet, dass sie fermentiert werden, aber für einen kürzeren Zeitraum als Schwarztees. Um einen guten Oolong-Tee herzustellen, muss die Fermentation gestoppt werden, wenn die Blätter 30% rot und 70% grün sind.

Es ist die Fähigkeit, die Gärung genau zur richtigen Zeit zu stoppen, die den Oolong-Tees ihren unverwechselbaren Geschmack verleiht. Die meisten Oolong-Tees werden auch mit Holzkohle getrocknet, was ihr eine andere Dimension verleiht. Oolong-Jasmintee hat den typisch weichen und fruchtigen Geschmack, den man normalerweise in Oolong-Tees findet, kombiniert mit der duftenden Süße von Jasmin.

Jasmintee kann auch aus weißem Tee hergestellt werden. Tatsächlich wird weißer Jasmintee heute sehr populär. Süßer und leichter weißer Tee in Verbindung mit dem feinen Jasmin-Duft ergeben ein sehr delikates und erfrischendes Getränk. Es ist einer der mildesten Jasmin Tees, die Sie finden. Und, weißer Jasmintee trinkend, stellt alle gesundheitlichen Vorteile des Trinkens des grünen Jasmintees zur Verfügung.

Schließlich gibt es noch ein paar schwarze Jasmintees. Da schwarzer Tee einen kräftigeren Geschmack hat, werden Sie schwarze Jasmintees finden, die einen subtileren Jasmingeschmack haben, da der Jasminduft und -geschmack in Kombination mit schwarzem Tee nicht so stark hervorsticht, wie in Kombination mit hellerem Grün und Oolong Tees.

Wie Sie sehen können, ist Jasmin ein Favorit für die Mischung mit Tee, so dass Jasmintee eine der einfachsten Teemischungen zu finden ist. Da Jasmintee so häufig ist, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie nur die beste Qualität Tee wählen, wenn Sie Ihren Jasmintee kaufen. Der beste Jasmintee wird mit echten Jasminblättern in Kombination mit den hochwertigsten Lose-Blatt-Tees hergestellt. In Jasmine Green Tee, werden Sie oft feststellen, dass einige der besten und geschmackvollen Jasmin Tees eng gerollt grünen Tee Perlen mit Jasminblüten gemischt.

Neben Tees, die nur mit Jasmin vermischt sind, finden Sie auch Jasmintees, die mit anderen Aromen gemischt werden. Da Jasmin dem Tee hauptsächlich Duft und nur einen feinen Geschmack verleiht, mischt er sich leicht mit anderen Geschmacksrichtungen.

Sie finden Jasmintee, der auch mit Vanille, Rose und Orange aromatisiert ist. Alle diese haben das zarte Aroma und den süßen Geschmack von Jasmin, enthalten aber einen zweiten, komplementären Geschmack, um dem Geschmack des Tees eine Dimension hinzuzufügen.

Egal welche Form von Jasmintee Sie wählen, Sie werden es sicher lieben. Jasmin Tee, ob in grüner, oolong oder schwarzer Form, ist einer der traditionellsten aller chinesischen Tees und sicherlich einer der aromatischsten und angenehmsten.