» » Keltische Tattoos

Keltische Tattoos

eingetragen in: Dies & Das

Die keltische Geschichte reicht Jahrtausende zurück. Frühe Kelten waren bekannt für ihre Kunstfertigkeiten im Bereich Schmuck, Metall und sogar Waffen. Sie waren auch Krieger, die von den Römern als wilde Kämpfer angesehen wurden. In ganz Irland gibt es viele Beispiele und Beweise für keltische Kunstwerke und keltische Kreuze.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich die moderne Keltik und etablierte Symbole für sich. In ganz Nordamerika tragen keltische Menschen diese Symbole oft, um andere darauf aufmerksam zu machen, dass sie keltischer Abstammung sind. Die Symbole und das Wissen wurden im Laufe der Jahre weitergegeben, da es wenig keine geschriebene Geschichte gibt. Das Tätowieren hält jedoch die keltische Tradition mit dem berüchtigten keltischen Kreuz und anderen populären keltischen Entwürfen lebendig.

Die meisten keltischen Tattoo-Designs stammen aus Irland, wo die Beweise für die keltische Geschichte in der Tat sehr stark sind. Das Trinity College in Dublin, Irland, enthält viele Manuskripte, die das keltische Erbe und die keltischen Symbole dokumentieren. Der Höhepunkt der keltischen Tätowierung lag jedoch in der Zeit, als Stein- und Metallarbeiten sehr beliebt waren.

Keltische Knotentattoos gehören zu den beliebtesten und gebräuchlichsten Designs. Sie weisen endlose Schleifen auf, die einen nie endenden Zyklus von Sterben und Wiedergeburt symbolisieren. Es gibt auch keltische Tier-Tattoo-Designs, die im Design den Knotentattoos ähnlich sind, obwohl die Schnüre im Design normalerweise in Kopf, Schwanz und Fuß enden. Die reinen Knotentätowierungsentwürfe enden normalerweise nie, es sei denn, eine Person fügt ein Ende hinzu, um eine Spirale zu symbolisieren.

Die Bedeutung hinter den Knoten in keltischen Tattoos widerspricht jeder Art von wörtlicher Übersetzung und ist auf einer viel tieferen Ebene zu finden. Das Ineinandergreifen der Knoten drückt die wiederholte Überschneidung von physischen und spirituellen Elementen aus. Die Strähnen und ihr unendlicher Weg sind ein beliebtes Motiv für keltische Tattoos, die Leben, Glauben und Liebe darstellen. Celtics verwendet diese Entwürfe seit vielen Jahren sowohl für emotionale als auch für historische Zwecke.

Diejenigen, die keltischer Abstammung sind, Iren, Schotten oder Waliser, finden ein keltisches Tattoo normalerweise eine großartige Möglichkeit, um ihren Stolz auf das Erbe auszudrücken. Diese Tattoos tragen dazu bei, den Stolz wiederherzustellen und die Vorfahren zu würdigen. Die Tätowierungen sind nicht einfach und dauern meist mehrere Stunden. Im Gegensatz zu anderen Tattoo-Designs gehören keltische Tattoos zu den härtesten Designs der Welt.

Wenn Sie keltischer Abstammung sind und sich für ein keltisches Tattoo entschieden haben, müssen Sie zunächst einen Künstler suchen, der das Tattoo ausführen kann. Die Designs sind sehr schwierig und nicht alle Tätowierer können sie machen. Es ist immer am besten, einen Tätowierer mit keltischem Hintergrund zu finden, um sicherzustellen, dass das Tattoo richtig gemacht wird. Der Künstler, der das Tattoo macht, muss ein Auge für Details und eine exakte Linienführung haben – eine Fähigkeit, die nicht alle Tätowierer besitzen.

Produktideen von Amazon.de