» » Ein Blick auf Champagner

Ein Blick auf Champagner

eingetragen in: Dies & Das

Traditionell hat Champagner immer die Möglichkeit, Meilensteine ​​zu feiern oder Braut und Bräutigam auf ihre Hochzeit anzustoßen. Champagner gilt als flexibles Getränk und kann zu einer Mahlzeit oder zum Dessert gereicht werden. Dieses wahrhaft erfrischende und exotische Getränk wird seit vielen Jahren zum Feiern und Genießen der bevorstehenden Zeiten verwendet.

Champagner stammt aus den Weinbergen der französischen Region. Wenn Sie eine Flasche erhalten und Champagner auf dem Etikett bemerken, können Sie sicher sein, dass die Flasche in den französischen Weinbergen hergestellt wurde. Wenn Sie keinen Champagner bekommen, der in den berüchtigten französischen Regionen hergestellt wurde, kaufen Sie so ziemlich nur den Standardschaumwein. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Flasche mit der Aufschrift „Champagner“ mit einem Großbuchstaben C versehen ist. Französische Hersteller schützen diesen Namen sehr und sind daher die einzigen, die zur Verwendung berechtigt sind.

Champagner wird aus drei verschiedenen Rebsorten hergestellt: Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Noir und Meunier sind schwarze Rebsorten, während der bekannte Chardonnay eine weiße Rebsorte ist. Das Etikett auf der Flasche gibt an, welche Art von Champagner Sie kaufen, damit Sie wissen, welchen Geschmack Sie erwarten können. Es gibt auch Weinsorten, die aus einer Mischung verschiedener Trauben bestehen und, gelinde gesagt, einen exquisiten Geschmack haben.

Ähnlich wie Sekt ist Champagner bei Festen und dergleichen sehr verbreitet. Obwohl Champagner eigentlich als Sekt gilt, ist er viel besser. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wo Sie es kaufen, da viele Hersteller billigere Trauben verwenden, die nicht gleich schmecken. Wenn Sie diesen Wein schon einmal probiert haben, wissen Sie aus erster Hand, wie Qualität schmeckt.

Viele Menschen bevorzugen Champagner wegen der Blasen, die bekanntermaßen nach dem Entkorken einer Flasche entstehen. Die Blasen, die aus diesem Wein sprudeln, sind das Ergebnis winziger Flüssigkeitstropfen, die durch das Kohlensäuregas gestört werden. Sobald die Flüssigkeit gestört ist, bilden sich Blasen und schließen die Flasche kurz. Dies ist eine natürliche Reaktion des doppelten Fermentationsprozesses, die nur mit einer Flasche Champagner zu finden ist.

Wenn Sie das nächste Mal feiern und etwas brauchen, um die Feier etwas interessanter zu gestalten, sollten Sie sich eine Flasche Champagner schnappen. Nur wenige Dinge ergänzen ein Fest so gut wie das Platzen einer feinen Flasche. In ABC-Läden oder anderen Läden, die alkoholische Getränke verkaufen, finden Sie Qualitäts-Champagner. Auch wenn es ein bisschen Geld kostet – wenn Sie das Oberteil öffnen, sind Sie froh, dass Sie es gekauft haben.
amazon.de Champagner