» » Skeptiker der Astrologie

Skeptiker der Astrologie

Eingetragen bei: Astrologie / Astronomie

Skeptiker der Astrologie sagen häufig, dass Horoskoplesungen so allgemein sind, dass sie auf jedermann zutreffen könnten; und dass die Leute nach dem suchen, was sie sehen wollen, und ignorieren, was für sie nicht wahr zu sein scheint, und sich so selbst täuschen, dass das Horoskop genau ist.

Diese Skepsis würde höchstwahrscheinlich beseitigt, wenn der Skeptiker tatsächlich ein echtes Horoskop betrachtet, das von einem kompetenten professionellen Astrologen unter Verwendung seiner einzigartigen Geburtszeit und seines Geburtsortes erstellt wurde. Aber in diesem zweiten Teil der Serie werden wir uns ein Beispiel ansehen, wie ein Skeptiker der Astrologie zu einer falschen Schlussfolgerung kommen kann, und weiter sagen, dass die Astrologie für andere falsch oder falsch ist – indem wir KEIN echtes Horoskop verwenden, um seine Aussage zu beweisen Punkt.

Obwohl die Astrologie immer ihre Skeptiker haben wird, sollten sie einige der folgenden Punkte berücksichtigen, bevor sie sich entscheiden.

— Die Astrologie hat wahrscheinlich die Astronomie geboren. Das Gießen eines Horoskops ist nichts Übernatürliches, das meiste geschieht nach genauen astronomischen und mathematischen Prinzipien.
– Viele berühmte Wissenschaftler haben sich mit Astrologie befasst: Tyco Brahe, Karl Jung, Kepler, Huxley und Copernicus. Viele andere bleiben anonym.
–Astrologen glauben nicht unbedingt an das Schicksal. Sie glauben, dass die Sterne treiben nicht zwingen.
– Es gibt 10.000 praktizierende bezahlte Astrologen und Millionen Horoskopanhänger. Es gibt Hunderte von Büchern zum Thema. Nur 10 Prozent der Amerikaner glauben, dass nichts dran sein kann.
-. Viele Astrologen glauben an eine natürliche Synchronizität zwischen Sternen und Ereignissen. Andere Länder legen noch mehr Wert darauf.
– Es ist eine unbestrittene wissenschaftliche Tatsache, dass die Planeten einen messbaren magnetischen, gravitativen und elektromagnetischen Einfluss auf die Erde haben. Die meisten Menschen sind sich einig, dass bizarres Verhalten in der Regel auf Vollmondhöhe ist.
– Die Östrologie ist nicht auf die Geburt beschränkt. Es gibt auch Wahl-, Horary-, weltliche, medizinische, meteorologische, chinesische 12 Jahre und Millennial.
– Die überwiegende Mehrheit derjenigen, die sich ihre eigene Tabelle ansehen (nicht nur eine Zeitungsspalte), findet unheimlich genaue Treffer.

Produktideen von Amazon.de