Attraktive Angebote und Reduzierte Preise für Kräutertee. Tee, ein Getränk aus Kräutern, kann in zwei Arten unterteilt werden. Zuerst wird der Tee aus grünen Teeblättern hergestellt. Zweitens, ist eine aus anderen Teilen der Kräuterpflanzen einschließlich Blütenblätter, Früchte, Rinde oder Wurzeln. Um eine Tasse Tee zu machen, verwenden wir heisses Wasser, um in kurzer Zeit bestimmte Kräuter hervorzubringen. Auf diese Weise können wir eine übermäßige Menge an natürlichen Chemikalien vermeiden und gleichzeitig schönes Aroma und Geschmack bewahren.

Die westlichen Länder werden immer mehr Kräutergetränke mögen. Als das zweitbeliebteste Getränk des Wortes (das erste wird als reines Wasser bezeichnet), kann Tee in drei Gruppen unterteilt werden: “Schwarzer Tee”, “Grüner Tee” und “Kräutertee”. Der Schwarz- und Grüntee besteht aus frischen jungen Blättern der Teepflanze (Camellia sinensis), während der Kräutertee aus einer Methode der Medikamentenherstellung stammt. Gewürze, getrocknete Früchte und Blumen könnten Geschmack hinzugefügt werden. Daher würden manche Kräutergetränke nur ungern als Tee definieren, da sie keine Teeblätter enthalten dürfen.

Popularität von Tee
Es wird geschätzt, dass mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung jeden Tag Tee als ein anderes Getränk trinkt als reines Wasser. Tee hat nicht nur ein inspirierendes Aroma, sondern ist auch gut für die Gesundheit.

Die Chinesen fanden einen richtigen Weg, ihren Tee zu brauen, indem sie heißes Wasser gaben, um in kurzer Zeit bestimmte medizinische Substanzen zu erhalten. Dies verhindert auch, dass unerwünschte Substanzen herauskommen, und bewahrt die benötigten Substanzen mit feinem Geschmack und Duft.

Wie wir Tee brühen ist entscheidend für ein gesundes Ergebnis. Aus einer Studie in China, einer der weltweit besten Teeplantagen, ergab sich, dass ein täglicher Genuss einer Tasse Tee, entweder des Schwarzen oder Grünen Tees, während eines 6-monatigen Zeitraums das Risiko von Lungenkrebs, gastronomischen Erkrankungen, Leber- und Lebererkrankungen senken kann Hautkrebs. Die Studie zeigte auch, dass ein regelmäßiger Verzehr von Tee Herzkrankheiten vorbeugen, Cholesterin reduzieren und normalen Blutdruck aufrechterhalten kann, da Flavonoid und Antioxidantien enthalten sind.

Es gibt auch und Rat, Tee nicht zu nehmen, während es zu heiß ist, weil die Hitze zu Mundkrebs führen kann, und Milch nicht hinzuzufügen, weil es eine Wirkung von Antioxidationsmittel reduzieren kann. Geeignete Aromen sind Zucker, Honig oder Zitronensaft.

In Thailand findet man Teeplantagen in der nördlichen Region und Teeprodukte werden landesweit als allgemein serviertes Getränk vertrieben. In einigen Kaffeehäusern in Thailand sollte eine Tasse Tee zusammen mit einer Bestellung von Kaffee serviert werden. Es ist, weil Tee einen sauren Charakter des Kaffees verringern könnte, der innerhalb des Magens aufgepeppt werden könnte. Darüber hinaus liefert Tee, der weniger Koffein enthält, auch Tannin, ein natürliches Antibiotikum, um das Magengewebe zu schonen. Andere Substanzen von Tee, Theobromin und Theophyllin, helfen, die Blutzirkulation des Herzens zu klären, das verstopfte Wasser in den Lungen zu reduzieren und das Urinieren zu verhindern. Allerdings muss eine Menge Tee Verbrauch vorsichtig sein. Ein übermäßiger Konsum oder eine zu hohe Konzentration von Tee könnte das Herz und die Nieren komprimieren, während eine zu hohe Menge an Tannin Vitamin B reduzieren kann.

Kräutertee
Kräutertee kommt vom gleichen Prozess des gewöhnlichen Teebrauens. Liebhaber von Kräutertee möchten auch ein delikates Aroma genießen und gleichzeitig medizinische Ergebnisse erzielen. Es wird gesagt, dass eine Tasse Kräutertee sich wunderbar von anderen Getränken wie Tee und Kaffee unterscheidet. Dies führt jedoch zu einem Kräutergeschmack und -aroma. Als ein gesundes Getränk betrachtet, wird der Kräutertee unter neuen Generationen und allen, die ein Ersatzgetränk als Kaffee wünschen, berühmter.

Es gibt jedoch immer noch eine ernsthafte Überlegung, um zu bestimmen, welcher Kräutertee ein “gesundes” Getränk oder “medizinisches” Getränk ist, indem man eine Menge an Kräutern und Verzehr sowie eine mögliche Nebenwirkung aus einer langen Einnahmezeit berechnet. Wenn wir den Kräutertee trinken, weil wir seinen Geschmack und sein Aroma lieben, während seine medizinische Wirkung ein Nebenprodukt ist, müssen wir uns möglicherweise keine Gedanken über einen Überkonsum machen. Aber wenn wir es für ein bestimmtes Ergebnis auf unsere Gesundheit nehmen wollen, müssen wir den Kräutertee in passender Menge trinken und das gewünschte “Kraut” nach Wunsch auswählen. Nicht jeder Kräutertee ist für alle sicher und gesund. Einige könnten allergisch gegen bestimmte Kräuter sein. Daher sollten wir etwas über Kräuter lernen, bevor wir den Tee als Medikament einnehmen. Jedes Kraut enthält unterschiedliche Ergebnisse und Verbrauchsgrenzen. Wir konnten Kräutertee entsprechend den Zielen des Trinkens in drei Gruppen teilen.

Zuerst ist der Kräutertee, dass wir nur guten Geschmack und schönes Aroma mit einigen gesundheitlichen Vorteilen wollen. Diese Tee-Gruppe ist normalerweise nicht schädlich. Leute konnten es als Gelegenheitsgetränk trinken. Dieser Kräutertee in dieser Gruppe schließt Gek-huay (chrisantimum), Ingwer, Bai bua bok, Krajiab, Matoom und anderen Tee ein, der von den Blumen wie Sarapee, Bunnag, Pigul und Boa Mali gemacht wird.

Zweitens ist der Kräutertee mit geringen medizinischen Wirkung wie Nuad Maew Gras, Rang-jued (Thunbergia Laurifolia), Dok Kumphoi, Dok Khao Gras. Kräutertee in dieser Gruppe könnte zweimal täglich, einen morgens und einen anderen nachts, für mehrere Tage ohne Nebenwirkungen genommen werden. Kräutertee aus Nuad Maew Gras kann bei einer täglichen Einnahme von 3 Tassen für 5-7 Tage helfen, Gallensteinsteine ​​zu entsäuern und zu beseitigen. Rang-jued-Gras könnte helfen, Fieber und andere leichte Vergiftungen durch eine Einnahme von 4 Stunden pro Tasse oder jedes Mal, wenn das Fieber auftritt, oder als normales Getränk für 2-3 Tage zu reduzieren.

Dok Khao-Gras kann helfen, Magenstauung oder Fieber mit Husten zu verringern. Bei einer Einnahme von 3 Gläsern pro Tag bis zur Genesung. Diese Menge der Aufnahme sollte für diejenigen reduziert werden, die nur ein “gesundes” Getränk wollen.

Dok Kumphoi ist ein mildes Abführmittel, gut für Herz, Blutsystem und Menstruation. Schwangeren Frauen ist es jedoch verboten, Tee aus Dok Kumphoi zu trinken, da dies für die Schwangerschaft schädlich sein könnte.

Die letzte Gruppe von Kräutertee ist das Getränk für medizinische Maßnahmen wie die Abführmittel Chumphedted und Makhamkaek. Tee in dieser Gruppe sollte wie empfohlen eingenommen werden, und längerer Konsum ist schädlicher als gut. Beide drängen den Darm zur Arbeit, so dass ein längerer Konsum einen normalen Zyklus unseres Körpers stören oder sogar stoppen könnte. Kräutertee ist daher ein Juwel des alten medizinischen Wissens, das die östliche Kultur weltweit verbreitet. Es ist auch ein gesundes Getränk im Vergleich zu kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken, die nur Zucker, Koffein und künstlichen Geschmack enthalten.

Aufgüsse und Kräutertees
Die Zutaten in Kräutertees werden in der Regel in feine Streifen geschnitten und dann luftgetrocknet. Gelegentlich können die Zutaten geröstet werden, um ein angenehmes Aroma zu erhalten. Ein Teil kochendes Wasser wird hinzugefügt. Dies wird dann für 15-20 Minuten beiseite gelegt.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.