» » Die Grundlagen der Astrologie

Die Grundlagen der Astrologie

Eingetragen bei: Astrologie / Astronomie

Die meisten Menschen empfinden Astrologie als ein entmutigendes Hobby, das die Notwendigkeit teurer Teleskope, verwirrender Stern- und Planetendiagramme, Dutzender Berechnungen für jeden Himmelskörper und dergleichen darstellt. Aber während fortgeschrittene Astronomie in der Tat einiges an Aufwand und Zahlenverknappung mit sich bringt, können die einfachsten Formen von jedermann genossen werden. Alles, was Sie wirklich brauchen, um in die Astrologie einzusteigen, ist eine tiefe und beständige Liebe zum Nachthimmel in Ihrem Herzen, und alles andere folgt.

Am Anfang müssen Sie höchstens eine Decke zum Hinlegen, eine kleine Karte der Sternbilder, ein Fernglas und ein Notizbuch mitnehmen. Die meisten Astrologen beginnen damit, einfach an einem Sandstrand oder auf einem Hügel zu liegen und zum Himmel aufzublicken und ihre Lieblingskonstellationen zu betrachten. Von dort studieren sie die Sternbilder zu einem anderen, ebenso amüsanten Hobby, nämlich nach Sternschnuppen Ausschau zu halten.

Sie können auf diese Weise beginnen, und einige Leute sind tatsächlich damit zufrieden, ihr Astronomie-Hobby auf diese einfachste Ebene zu beschränken. Aber wenn dich der Astronomiewanze beißt, wohin gehst du dann? Der erste Schritt, den ich vorschlagen würde, wäre, Ihrer Route der Himmelsbeobachtung ein wenig mehr hinzuzufügen. Der Mond. Sie können im Internet oder in Büchern nach geplanten Änderungen des Mondes suchen, da dies ein echtes Erlebnis ist. Betrachten Sie den Mond in ihren verschiedenen Phasen und besonders zu Zeiten, in denen sie heller als sonst ist, wie zur Sonnenwende, oder wenn sich die Farbe ändert, wie bei der seltenen, aber beeindruckenden Mondfinsternis.

Wenn Sie noch weiter verzweigen möchten, können Sie Ihr Hobby auf zwei Arten erweitern. Die erste besteht darin, ein anderes Himmelsmotiv wie einen Planeten oder eine weit entfernte Galaxie auszuwählen und zu Ihrer Reiseroute hinzuzufügen. Mit dieser langsamen, aber stetigen Vorgehensweise fügen Sie der Liste ein weiteres Element hinzu, bis Sie die meisten wichtigen Himmelsfiguren im Auge behalten und schließlich ein Teleskop kaufen, um sie besser sehen zu können.

Der zweite Ansatz kann jederzeit gewählt werden. Astronomie ist entgegen der landläufigen Meinung kein einsames Hobby für Einzelgänger und Kontemplative. Es gibt tatsächlich Hunderte von Astronomie-Hobbygruppen, und eine schnelle Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in dieser faszinierenden Kunst zu erweitern, besteht darin, diese anderen Gruppen zu finden und sich einer anzuschließen.

Auf diese Weise können Sie die Seile lernen und, sobald Ihre Fähigkeiten verbessert sind, können Sie sich mit Ihren Gruppenmitgliedern auf Augenhöhe austauschen. Wohin du von diesem Punkt an mit deinem Hobby gehst, liegt bei dir.

Produktideen von Amazon.de