» » Chinesische Kräutertees erklärt

Chinesische Kräutertees erklärt

Eingetragen bei: Allgemein

Chinesische Kräutertees heißen technisch Tisanes. Diese werden als Kräutertees und nicht als Tee aus der Camelia Sinensis Pflanze anerkannt. Die Essenz des Krauts wird extrahiert, wenn der Tee in heißem Wasser eingeweicht wird.

Traditionell werden die chinesischen Kräutertees für ihre medizinischen und heilenden Eigenschaften verwendet. Es gibt jedoch viele Sorten, die auch einfach für ihren Geschmack genossen werden. Heute können diese Tees in China gekauft werden, da das Land eine ganze Kräuterapotheke herstellt.

Die Vorteile von chinesischem Kräutertee

Einer der bekannten Vorteile von chinesischem Kräutertee ist, dass es dem Teetrinker koffeinfreie Alternativen bietet. Viele von ihnen gelten als sehr beruhigend und beruhigend. Die Rosebud und Chrysanthemum Kräutertees sind nur zwei von ihnen.

Die Rosebud- und Chrysanthemtees sind in China als Frauenkraut bekannt. Es ist jedoch auch nützlich, um die Verdauung zu unterstützen. Wie bereits erwähnt, wird selbst ein Hardcore-Teetrinker sicherlich die blumige Frische dieser Miniatur-Rosenknospen genießen. Die Chrysantheme hat insbesondere einen einzigartigen Geschmack. Es wurde lange Zeit verwendet, um den Körper zu kühlen und Fieber zu reduzieren.

Die chinesischen Kräutertees sind sogar großartige Getränke, die Sie in der Nacht trinken können, besonders wenn Sie kein Koffein wollen.

Die berühmten Blumen-Kräutertees

Es gibt eine Reihe von chinesischen Kräuterteesorten, darunter die Blütentees. Diese Tees sind koffeinfreie Alternativen und bieten verschiedene Vorteile. Die meisten von ihnen sind beruhigend und beruhigend und bieten eine Palette von Aromen.

Hier sind die berühmtesten Blumen Tees:

• Carnation Flower Tea – Dies ist ein attraktiver roter Blume Tee, der zur Wiederherstellung der Energie des Körpers beitragen soll. Es ist auch ideal zum Entspannen.

• Chrysanthemum Herbal Tea – Dies ist aber eine Bestnote der berühmten Kühletee-Infusion. Es hat eine subtile Süße und ist sehr erfrischend.

• Gongju Kräutertee – Ein weiterer koffeinfreier Tee, der sanft schmeckt. Die ganze Blume ist für ihre beruhigenden und entspannenden Eigenschaften bekannt.

• Jasmine Bud Flower Tea – Nach Ansicht einiger Experten besteht dieser chinesische Kräutertee ausschließlich aus den kleinen und schönen Jasminblüten, die sich noch öffnen müssen. Dies ergibt ein koffeinfreies und süßes Gebräu.

• Vergessen Sie mich nicht Blume Tee – Dies ist auch koffeinfrei und soll die Lungen helfen. Es brüht ein mildes und grasig aromatisiertes Tisane. Und es ist für seine schönen lila Blüten bekannt.

• Yunnan Blütenknospe Tee – Wie der Name schon sagt, wächst dieser chinesische Kräutertee in den alten Wäldern von Yunnan. Dies ist eine seltene Blume und ist ein lokales Yunnan-Getränk, das koffeinfrei ist.

• Wild New York Ginseng – Hier ist ein weiterer bekannter chinesischer Kräutertee für diejenigen, die die wilden Wachstumsbedingungen schätzen, in denen die Wurzeln lebten. Es wird gesagt, dass wegen der rauhen wilden Bedingungen jede Wurzel eine einzigartige Erscheinung und Persönlichkeit hat. Einige dieser wilden Wurzeln können sehr klein, aber auch sehr alt sein. Es gibt auch einige größere Wurzeln, die jünger sein können. Dementsprechend leben diese Kräuterwurzeln seit mindestens sieben Jahren.

• Kuding Pearl Tea – Viele, die diesen Tee gekostet haben, haben bemerkt, dass dies ein bitterer Tee ist. Diese Sorte wird zu großen Perlen gerollt, die wegen der Größe der Blätter auch “Einblatt-Tee” genannt werden. Andere nennen es “ein Blatt”, weil man nur ein Blatt dieses Tees benötigt, um eine Reihe von Dingen zu heilen. Außerdem ist dies ein uraltes Blatt und wird von vielen als ein interessanter Kräutertee angesehen.

Letztes Update am 25. November 2020 11:15